Privilegien erklärt in a nutshell | Lesestunde

In dieser Folge lese ich einen Teil aus meinem Buch Proud to be Sensibelchen vor. Es geht um Kritik an die Berufsszene von Digitalen Nomaden und meine Erfahrungen aus der Zeit, in der ich selbst so leben wollte. Es ist eine Metapher für Privilegien und Gemeinschaft.   

Aktion Mensch setzt sich seit 55 Jahren für Inklusion von Anfang an ein und möchte, dass Berührungspunkte bald der Vergangenheit angehören. Mach mit und gehe auf www.aktion-mensch.de/vonangangan. Lade ein Foto hoch und sei Teil des großen Inkluencer-Bildes.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden, um einen Überblick zu behalten und Missbrauch zu vermeiden. Ich kann meine Kommentare jederzeit wieder löschen.