• 120 | Maria spricht mit Yara Hoffmann über Schwangerschaftsabbrüche (Q&A)

    TRIGGERWARNUNG Yara Hoffmann ist Journalistin. Das Thema Schwangerschaftsabbrüche liegt ihr dabei besonders am Herzen, weil sie in ihren Recherchen mit sehr vielen betroffenen Frauen gesprochen hat und sich für einen Beitrag in ihre Rolle versetzt hat: Was würde ich tun, wenn ich jetzt abtreiben wollen würde? Was ihr immer wieder auffällt, ist wie stigmatisiert und

    weiter lesen
  • 119 | Maria spricht mit Marie von Readly über Fake News und Qualitätsjournalismus | WERBUNG

    Readly ist seit mehr als neun Monaten der Partner an unser Seite, weil sie mit der Digitalisierung von Magazinen und Zeitungen einen wichtigen Job machen. Statt Quantität im Netz und Informationen, für die es keine seriösen Quellen gibt, setzt Readly voll auf Qualität und die Verlagshäuser, deren Job seit Jahrzehnten das Aufbereiten von verlässlichen Informationen

    weiter lesen
  • 118 | Aktivismus leicht gemacht

    An die eigene Nase getippt und überlegt habe ich: Was kann ich noch machen? Was gibt es abseits des Internets, mit dem ich meinen Worten Taten folgen lassen kann? Aber wie fange ich eigentlich an? Wo finde ich Informationen? Wo gibt es den Mut? Muss ich schon alles wissen? Bin ich dann Aktivist? Muss ich

    weiter lesen
  • 115 | (M)eine neue Arbeitseinstellung

    Mehr als drei Jahre liegt mein Burnout jetzt zurück, eine richtige Arbeitseinstellung habe ich trotzdem noch nicht gelernt. Auf Flow folgt Überarbeitung folgt Auszeit. Und von vorn. Man muss nicht in einem Burnout gewesen sein, um zu wissen: unsere Gesellschaft hat ein ein Problem. Es wird gehustelt, Stress als Statussymbol auserkoren und die eigene Identifikation

    weiter lesen