110 | Maria spricht mit Carina Stöwe über den Tod

Mit dem Suizid ihres Vaters war Carina Stöwe als 17-jährige mit dem Doppelstigma Tod und Suizid konfrontiert worden. Es hat Jahre gedauert bis sie diese Themen wirklich zulassen konnte. Heute sind sie ihre Passion geworden.

Wir sprechen frei heraus und auch mit Humor über den Tod, die Betroffenen, die anderen, die nicht wissen, was zu tun ist und was sie tun oder besser lassen könnten. Auch über die Vorbereitung auf den Tod und darüber, was Carina damit meint, wenn sie davon spricht, die Endlichkeit des Lebens zu begreifen. Danke, Carina.

110_Interview-Stoewe
Die wundervolle Luise (@luiseimmerwieder) hat diese Folge in dieser endtollen Sketchnote zusammengefasst.

❌ HIER GEHT ES ZUR FOLGE BEI SPOTIFY UND ITUNES ❌


Shownotes:
Carinas Podcast Tod Unplugged bei iTunes
Carinas Podcast Tod Unplugged bei Spotify
Carinas Website
Carina auf Instagram
Autorin maria Anna Schwarzberg

Author: Maria Anna Schwarzberg

Ich bin Maria Anna Schwarzberg, das Gesicht hinter dem Hochsensibilitäts-Podcast 'Proud to be Sensibelchen' und gehe mutig mit positiven und negativen Gefühlen voran, damit deine und meine Antwort auf 'Bist du immer so sensibel?' ein 'Ja. Voll toll, oder?' ist.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden, um einen Überblick zu behalten und Missbrauch zu vermeiden. Ich kann meine Kommentare jederzeit wieder löschen.