085 | Meine Therapieerfahrung

Das mit der Therapie ist so eine Sache, über die man auch heute noch zu wenig, zu leise und zu schambehaftet redet, meistens. Ich mag gern meine Erfahrung dazu mit euch teilen, weil ich die Angst davor nehmen möchte, eine Therapie zu machen oder eben darüber zu reden. Und weil Therapien immer noch zu wenig Aufmerksamkeit bekommen, gerade in einem Gesundheitssystem, in dem allein durch die Wartezeit der Eindruck entsteht, man wolle sich etwas Verpöntes aneignen, rede ich heute mal Tacheles.

Achtung: Ich spreche über meine Erfahrung, keine allgemeingültigen Grundsätze. Jeder kann unterschiedliche Eindrücke gesammelt haben oder sammeln, dennoch sollten wir – gerade bei einem so sensiblen Thema – keine Wertung vornehmen. Ok?

Diese Podcastfolge ist übrigens von uns selbst und unserem kleinen Shop gesponsert. In dem findest du einen Hörkurs zur Abgrenzung, um nicht alles so nah an dich heran zu lassen, und einen Videokurs zur Selbstliebe, also wie du negative Glaubenssätze ablegen und deine Bedürfnisse stattdessen gut finden kannst. Schau gern mal bei uns vorbei!

85-Therapie-Sketchnote
Die wundervolle Luise (@luiseimmerwieder) hat diese Folge in dieser endtollen Sketchnote zusammengefasst.

❌ HIER GEHT ES ZUR FOLGE BEI SPOTIFY UND ITUNES ❌


Shownotes:
004 | Mein Leben 2.0 – Mein Leben nach dem Burnout mit 25 | Lesestunde
Autorin maria Anna Schwarzberg

Author: Maria Anna Schwarzberg

Ich bin Maria Anna Schwarzberg, das Gesicht hinter dem Hochsensibilitäts-Podcast 'Proud to be Sensibelchen' und gehe mutig mit positiven und negativen Gefühlen voran, damit deine und meine Antwort auf 'Bist du immer so sensibel?' ein 'Ja. Voll toll, oder?' ist.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden, um einen Überblick zu behalten und Missbrauch zu vermeiden. Ich kann meine Kommentare jederzeit wieder löschen.