033 | Verantwortung macht glücklich und glücklich steht dir echt gut

Verantwortung zu übernehmen fühlt sich für uns Einhörer der Generation Y ohne ernste Sorgen fatal an, nach Einschnitten und Einbußen, nach einem Massenmord an Möglichkeiten und Festlegen. Dabei ist Entscheidungen treffen, Verantwortung für sich – und andere – genau das, was glücklich macht.

In der heutigen Folge soll es also ganz genau darum gehen: Wie kannst du Verantwortung für dich selbst übernehmen? Warum fühlt sich das so gut an? Und warum ist es so wichtig, auch für andere Verantwortung zu tragen?

PS: Die Tonqualität wird nach wenigen Sekunden besser, ich entschuldige mich dennoch, die Technik hat in dem Moment versagt. Neu aufnehmen möchte ich diese Gedanken dennoch nicht, das wäre einfach nicht authentisch.

❌ HIER GEHT ES ZUR FOLGE BEI SPOTIFY UND ITUNES ❌

Autorin maria Anna Schwarzberg

Author: Maria Anna Schwarzberg

Ich bin Maria Anna Schwarzberg, das Gesicht hinter dem Hochsensibilitäts-Podcast 'Proud to be Sensibelchen' und gehe mutig mit positiven und negativen Gefühlen voran, damit deine und meine Antwort auf 'Bist du immer so sensibel?' ein 'Ja. Voll toll, oder?' ist.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden, um einen Überblick zu behalten und Missbrauch zu vermeiden. Ich kann meine Kommentare jederzeit wieder löschen.