011 | NAMASTÉ, BITCHES! – KOMMST DU MIT? | DOPPELFOLGE MIT ANIKA BORS

011 | Namasté, Bitches! - Kommst du mit? | Doppelfolge mit Anika Bors

Im Oktober ist es soweit, Anika und ich laden euch zu unserem Retreat nach Portugal, genauer genommen Lourinha ein. Neun Tage voll mit energiereichem Essen, Coaching, Meditation und Yoga. Wie wir auf die Idee gekommen sind? Was euch beim Namasté, Bitches! „Light your own fire“-Retreat genau erwartet? Hör rein und sei gern dabei, wenn wir dein inneres Feuer wieder burnen lassen <3

WAS ERWARTET DICH BEI UNS?

9 Tage in einer wunderschönen Villa bei Lourinha an der portugiesischen Atlantikküste.

Ein täglicher Mix aus Workshops, gemeinsamen Unternehmungen, leckerem Essen, Yoga, Meditation und Freizeit.

Wissen, Erfahrung und KnowHow zu einem selbstbestimmten und erfüllten Leben.

In Workshops zur Persönlichkeitsentwicklung und Stressmanagement heben dich Maria und Jacob auf das nächste Level.

Anika zeigt dir, welchen Einfluss das Thema Ernährung auf dich und dein Wohlbefinden hat.

Sascha bringt dir die Kraft der Meditationen in täglichen Entspannungsübungen mit Meditationen und Hypnose näher.

Im Preis enthalten sind fünf Yoga-Sessions mit der wundervollen Lisa.

Du hast jederzeit die Möglichkeit, vor Ort Surfen zu gehen – die Surfstunden kannst du optional dazu buchen.

Jeden Tag bekommst du täglich wechselnde, gesunde und energiegeladene Mahlzeiten.

Einen Taxi-Service gibt es auch: Wir holen dich am 10. Oktober in Lourinha ab und bringen dich natürlich auch am 19. Oktober wieder dort hin.

Zur Folge bei iTunes geht es hier lang.


SHOWNOTES:

Namasté, Bitches! RETREAT

Anika Bors Ernährungscoaching

Anikas Podcast „Avocado Radio“

Sascha Boampong vom Digitale Nomaden Podcast

Jacob Drachenberg Stressbewältigung

Jacobs Podcast „Stärke deine Stresskompetenz“

Lisa Rams von Wild Spirit Yoga

Maverick Surfvillas


ITUNES BEWERTUNG

HOCHSENSIBILITÄTS-TEST

HOP ON ZUR „PROUD TO BE SENSIBELCHEN“-COMMUNITY!

COACHING?

Kommt mit auf die Reise: DAS ‚LIGHT YOUR OWN FIRE‘-RETREAT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.